An alle ProgrammiererInnen, PlanerInnen und OptimerierungskünstlerInnen

SiP 2016 – Simulation in der Produktion

Die digitale Fabrik senkt Projekt- und Produktionskosten nachhaltig. Automationslösungen, Modernisierungen, Prozesse und komplexe Abläufe werden transparent. Die digitale Fabrik schafft eine hocheffiziente Basis für die Kommunikation und spart Zeit und Geld bei Ihren Projekten. Ob bei der Angebotserstellung, Offline-Programmierung, Produktionsplanung und -optimierung, der Wartung oder bei Schulungen – eine passende Simulationssoftware hilft, Produktionsprozesse zu verkürzen und die Produktionseffizienz zu erhöhen. Der Einsatz effizienter Simulationstechnik ist Stand der Technik und Teil der Digitalisierung und Industrie 4.0.

Wenn Ihr Interesse habt, dann besucht die Tagung SiP am 7. April 2016 von 09:00-17:00 Uhr im Hotel Mercure Westbahnhof in Wien

Ihr erhaltet dort eine Reihe an Vortägen zu aktuellen Softwaretools und praktische Erfahrungen, sowie eine Fachausstellung. Nähere Informationen bekommt ihr hier.

Paralell zur „SiP 2016“ findet die Tagung „EdA 2016 – Energieeffizienz durch Automation“ statt.