Versicherung

Ein teures Messgerät im Unilabor umgestoßen? Auf der Pädagogischen Hochschule in eine Glastüre gelaufen? Auf der Fachhochschule versehentlich einen Computer zerstört? Beim USI-Schikurs ein Bein gebrochen? Alles halb so schlimm, zumindest aus finanzieller Sicht. Denn mit nur 50 Cent pro Semester genießen alle ÖH-Mitglieder bei der Allianz Elementar Versicherungs-AG eine umfassende Unfall- und Haftpflichtversicherung, die (fast) alle Eventualitäten abdeckt.

Neuausschreibung 2010

Die ÖH bietet diese Sonderleistung für ihre Mitglieder nun schon seit vielen Jahren, immer bemüht den Versicherungsschutz so umfassend und einfach zugänglich wie möglich zu gestalten. Dazu gehört eine regelmäßige Überprüfung der Zweckmäßigkeit der Vertragsbestimmungen sowie eine Evaluierung der Leistungen, die von der jeweiligen Versicherungspartnerin erbracht werden. Nach einem solchen Prozess hat die ÖH im vergangenen Sommer die Versicherung neu ausgeschrieben. Dabei bewahrte die Allianz Elementar Versicherungs AG mit einem unschlagbaren Versicherungspaket für Studierende ihre Position, und bleibt mit 1. Oktober 2010 Partnerin der ÖH in Sachen Studierendenversicherung.

Die wichtigsten Infos…

… auf einen Blick findest du hier. Bei Fragen zum Vertragsinhalt – etwa, ob ein bestimmter Fall gedeckt ist oder nicht – steht dir die spezielle ÖH-Info-Hotline der Allianz unter 05 / 9009 9001 Montag bis Freitag von 09:00 bis 18:00 kostenlos zur Verfügung. Deine AnsprechpartnerInnen bei der ÖH zum Thema Versicherung erreichst du am einfachsten unter studierendenversicherung@oeh.ac.at.

DIE FAKTEN IM ÜBERBLICK

 

Versicherungen für Studierende

Grundsätzlich sind alle Studierenden, sowie deren minderjährige Kinder, mit Bezahlung des ÖH-Beitrags bei der Allianz versichert. Dieser Versicherungsschutz GILT ABER NUR für Unfälle und Schäden am Campus, am Weg dorthin oder bei Exkursionen. Nähere Info’s findet ihr hier:

http://www.oeh.ac.at/#/studierenleben/studieren/oeh-versicherung/

Ihr müsst euch aber zusätzlich noch eine Haushalts-, Privatrechtschutz-, Unfall- oder Auslandsversicherung zulegen, wenn ihr diese nicht habt bzw. euch privat Krankenversichern, wenn ihr nicht über euren Arbeitgeber versichert seid. Eine ermäßigte Krankenversicherung für Studierende kostet € 52,68 pro Monat.

 

DIE ANGEBOTE IM ÜBERBLICK:

 

Haushaltsversicherung

Haushaltsversicherung

inkl. Privatrechtschutz und Privathaftpflicht (Deckung auch außerhalb vom Campus!) ab EUR 4,91 monatlich. zum Angebot

Unfallversicherung

Unfallversicherung

mit individuellem Deckungsumfang ab EUR 3,75 monatlich. zum Angebot

Auslandskrankenversicherung

Auslandskrankenversicherung

mit Europa- oder Weltdeckung für dein Auslandssemester ab EUR 27 monatlich. zum Angebot

Sonderklasse

Sonderklasse nach Unfall

Weltweit beste Behandlung und beste medizinische Betreuung nach einen Unfall, inkl. Rückholung aus dem Ausland an EUR 10 monatlich. zum Angebot